Beiträge von Nicolas Fetting

    Hallo,

    gerade sind die Messer vom Graveur zurück gekommen...

    Zwei Bowies mit 20cm Klinge aus Wirtz Damast, Monturen (Frame Handle) aus 416, Schalen Mammut.

    Terzseitig in Gold die Silhouette Saudi Arabiens, Quartseitig der Name (gepixelt) des zukünftigen Besitzers.






    Viele Grüsse

    Nico

    Hallo,

    als Urlaubsmesser dieses Jahr wird mich dieses Messer begleiten, mal sehen, wie sich der m390 so schlägt.

    70mm Klinge aus m390, 172 Gesamtlänge und 80gr.

    Die Carbonschalen sind mit Titan Torn Schrauben befestigt.


    Demnächst baue ich noch andere Schalen, ich hatte nur gerade das Carbon in der richtigen Stärke im Haus.







    Gruss

    Nico

    Perfekt!

    Genau meinne "Hosentaschenmesser" Masse, und dazu ein Griff, den man auch mal kraftvoll anfassen kann.

    Das nicht martialische Auftreten sollte helfen, positiv, neugieriege Blicke aufsich zu ziehen.

    Was wiegt das kleine? Das sollten ja sicherlich so um die 60gr sein, oder?


    Beste Grüsse

    Nico

    Hallo,

    hier entsteht ein neues Modell als Jagdmesser, dieses hier soll als Falknermesser Verwendung finden.

    Mir ist klar, daß die Falknermesser normalerweise nur an der Spitze scharf sind, dieses sollte jedoch, damit es vielseitiger einsetzbar ist, eine durchgehende Schneide haben.

    Knapp 10cm lange Klinge aus Damasteel, die Backen werden aus 416 gefertigt und als Griffmaterial kommt Mammut zum Einsatz.





    Gruss

    Nico

    Hallo Jürgen,

    mal wieder ein toller kleiner Nicker in der gewohnten Mast Qualität! Mir gefällt der kleine sogar besser als der grosse Bruder und diese kleinen Details die Du erwähnst (ovaler Querschnitt), das sind so Sachen, die viele gar nicht auf Rechnung haben, denn ein Stück Sambar zu finden, das die richtige Stärke, Stärkenverlauf, Krümmung, UND einen ovalen Querschnitt aufweisen - ich kann Dir sagen, diese Kriterien erfüllen 1 von 50 Stück.


    Klasse Messerchen!


    Beste Grüsse

    Nico

    Wahnsinn! Drehst Du eigentlich diese Buchse selber oder ist das ein Standard Bronze Rohr?

    Ich hab's Dir ja schon mehrmals gesagt, ein Jammer diese Präzision ein für alle Mal zu verkleben ;)


    Gruss

    Nico

    Vielen Dank Ralf!!!

    Gestern habe ich noch mal das Lanyard Loch verbessert, auf diese Weise trägt das Lanyard seitlich nicht so stark auf und ist angenehmer in Der Hand.



    Heute geht's mit einer Tafel m390 zum Wasserjet Menschen, damit ich mir ein paar Rohlinge, nochmal deutlich leichter da grössere Hohlräume im Griff, schneiden lassen kann.

    Geplant ist eins mit wechselbaren Schalen, Micarta für leichtes EDC und was edleres mit Backen für elegant.


    Gruss

    Nico

    Tolles Messer und besonders schöne Geschichte dahinter!!

    Ich hätte nie gedacht, dass Holunder so toll aussehen kann! Als Kind habe ich mir dadraus ständig irgendwas gebaut, Blasrohre, Pfeifen, Flöten, Pistolen... Bei und in Hamburg steht auch noch so mancher uralter Holunder rum, mal sehen, ob man dadraus auch mal was machen kann.


    Sehr schön auch das natürlich belassene Griffende!

    Ein Schmuckstück!


    Viele Grüsse

    Nico

    Hallo Nico, du baust einfach schöne Messer für jede Gelegenheit. Und der Name Stadt und Land umschreibt wie universell diese Schönheiten genutzt werden können. Und wie unterschiedlich gleiche Messer durch unterschiedliche Materialien wirken... genial. Ein tolles Projekt für das Ich sichtlich 5 Jahre bräuchte... da freue ich mich, dass du das schneller hin bekommst.

    Großes Kompliment, traumhafte Messer!

    LG Ralf

    Vielen Dank Ralf!!

    Die Entwicklung dauert auch schon nun gute 8 Monate. Jetzt habe ich die entgültige Form und nun geht es eventuell auch etwas schneller.

    Ich möchte mir eins bauen mit m390 und wechselbaren Schalen, dann lässt es sich schnell von EDC (Micarta) auf edel wechseln 😃


    Viele Grüße

    Nico