ein Küchenmesser...für eine Köchin.

  • Was soll ich schreiben? Sie hat es sich so gewünscht und die Materialien rausgesucht.

    Stahl N690 ehemals 2,2mmm; KL 170mm

    Griff aus meinem ehemaligen Wacholder, stabilisiert mit Vacuseal, Bronzepin

    fertig...es schneidet

  • Hallo Jörg,


    ICH KOCHE AUCH

    herrliches Messer, der Griff schreit förmlich danach in die Hand genommen zu werden,

    die Klinge in der klassischen Form

    ein hochwertiges Werkzeug für jeden Koch

    Klasse


    Gruß

    Rolf

    Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
    Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen

  • Hallo Rolf, dann koche mal weiter....von mir bekommste kein Messer dazu! 8o Wo kommen wir denn hin...macht selber Klasse-Messer und dann solche Anspielungen ;)


    Hallo Nico, danke und Wacholder hat was (z.B. als Genever)! Wenn auch nicht immer jede Seite. Zumindest die Farbe ist angenehm, ähnlich Buchsbaum und wenn kleine Lunker auftauchen sehr interessant. Da ich den Baum einst als kleines Pflänzchen selbst gepflanzt hatte war er immer ein schöner Gartenbegleiter für mich...und nun an einem Messer... immer besser als durch die Esse.

    Mit scharfen Grüßen
    Jörg Zimdahl


    Homepage
    ______________________________________________________________________________________________________



    Es wenn möglich immer besser machen – und das ist immer möglich
    François Constantin

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!