• Ein kleines aber praktikables Küchenmesser aus N690

    Kl 135mm KH50mm Rückenstärke 2mm ;flach auf Null

    Griff aus stabilisierter Pinie mit Zinneinlage

  • Hallo Jörg,


    deine Küchenmesser sind eine Augenweide und auf Arbeit ausgelegt.

    Einfach toll der Kontrast der Schmiedehaut zur blanken Schneide.

    Das stabilisierte Pinienholz als Griff schaut super aus.

    Ein richtiges Chef Messer.


    Gruß

    Rolf

    Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
    Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen

  • Wer mit so was nicht gerne in der Küche rummschnibbelt ist selber schuld. Top verarbeitet, liebt bestimmt auch Bombe in der Hand und ist vor allen Dingen eins..... Es ist nicht zu groß!!!


    Gerade in der Küche darf es für mich nicht zu gross sein.

    Ich finde es immer zum lachen, da gibt es Typen mit einem Monster KM und sezieren dann damit zwei Böhnchen.... ^^


    Dizzy

  • Chief

    Rolf, ein kleines Chefmesser oder meintest Du Chiefmesser?


    Dizzy

    Christian Du hast es auf den Punkt gebracht :thumbup: Ich mache jetzt nur noch Küchenmesser in dieser Art. Nachdem nun vielleicht ca. 50 verschiedene Küchenmesserformen durch mich gemacht wurden, hat sich diese Größe von ca. 14cm als sehr praktikabel herausgestellt. Dabei sind es vor allen die Frauen, die sowas aufgrund des geringen Gewichtes bevorzugen und die breite Klinge läßt nach dem schnippeln dass Schnittgut bequem in die Töpfe oder Pfannen wandern. Ich selbst nutze jetzt gern solche leichten Messer und man denkt es ist wie eine verlängerte Hand, eben bloß scharf. Unterschiede mache ich nur noch beim Stahl. Entweder 1.2562 oder eben N690 oder M390....wobei mich nun schon der M398 reizt aber es muss nicht immer dass Neueste sein!

    Mit scharfen Grüßen
    Jörg Zimdahl


    Homepage
    ______________________________________________________________________________________________________



    Es wenn möglich immer besser machen – und das ist immer möglich
    François Constantin

    • Offizieller Beitrag

    Top Messer Jörg... traumhaft schön! Bin ja auch ein Küchenmesser Fan und Schnippler ... deine Messer sind aber schöner als alle Küchenmesser die ich besitze. Ich finde auch die Idee mit der Punzierten Klinge sehr gut! Sollte nichts mehr kleben bleiben.

    Und das Griffmaterial ist in meinen Augen ein Traum.


    Spitz gemacht!!!

  • Hallo

    Dizzy

    Ja TNT666 ist eine Alternative aber ähnlich wie der 1.2513 eben nicht so leicht verfügbar aber...wenn Du von Hand den 1.2513 mit 10mm Stärke auf Kochmessermaß abschmiedest fragst Du Dich? warum tue ich mir das an? Zum Schluss ist es eben auch bloß ein Messer und ob ich nun bis 68 HRC härte oder im üblichen Bereich von 60-62 HRC bleibe ist zumindest für den späteren Nutzer schon wichtig. Die meisten haben dann zum "Schärfen" einen Hartmetallreißer und geben sich gar nicht erst die Mühe, dass ursprüngliche Niveau wieder zu erreichen. Mal von Profi`s abgesehen. Ich habe auch schon mal eine Wälzlager mit 35mm Durchmesser, von Egbert seinem Windmast (musste Lager wechseln), zu einem Chai Dao geschmiedet...von Hand und siehe "warum tue....."


    Ralf Holzer - HRC

    Kleben bleibt nichts und beim Griffmaterial stimme ich Dir zu. Es macht Spaß aus den verschiedenen Hölzern aus aller Welt einfach Griffe zu machen...

    Mit scharfen Grüßen
    Jörg Zimdahl


    Homepage
    ______________________________________________________________________________________________________



    Es wenn möglich immer besser machen – und das ist immer möglich
    François Constantin

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!