personalisierter Vollmond mit Gebrauchsmesser...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • personalisierter Vollmond mit Gebrauchsmesser...

      Hallo ,
      mein Jagdfreund hat einen Sohn...der macht jetzt die Jagdprüfung und soll nach bestandener Prüfung vom Vater ein Messer bekommen.
      Also musste ich ran. Beim Stahl hat er mir geglaubt und es wurde 1.2442. Der Griff sollte aber aus einem Rothirschgeweih (8-Ender und von ihm geschossen) entstehen. Mir persönlich war der Griff zu "fett", obwohl ich für Symbolik etwas übrig habe. So enstand eben dieses Messer. Die Initialien des Sohnes kamen auf die Scheide und damit er auch immer bestes Büchsenlicht hat in einen Vollmond. Meine Symbolik...
      Mal sehen was er morgen bei der Übergabe sagt. Mehr ist dazu nicht auszuführen und sehet selbst:

      Stahl 1.2442 mit Hohlschliff und Fingermulde
      KL 119mm; scharf 90,6mm
      3mm Neusilberzwinge
      Rothirsch 108mm
      1mm Neusilberabschluss
      Gewicht mit Scheide 220g und damit kein Leichtgewicht
      Das es sicher gut schneidet ist bei dem Stahl und dem Hohlschliff anzunehmen. Aufgrund des voluminösen Griffes wollte ich das Gewicht reduzieren und habe diese Art mit Fingermulde gewählt. Persönlich finde ich beim Arbeiten am Tier das Messer damit sehr führig. Das sind aber Vorlieben die wohl jeder für sich entwickelt. Beim Zertifikat konnte ich es mir nicht verkneifen und Goethe musste mit drauf.
      Was du ererbt von deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.
      Ferner gab es auch noch einen Hinweis auf die teilweise praktizierte Unsitte ein Messer in den Waldboden zu stechen. Wenn er das machen sollte hat er Goethe nicht verstanden und das Messer sollte dann abrechen oder ihm geklaut werden...aber ist ja auch egal. Meine Leistung ist vollbracht und ein Kind verlässt wieder das Haus. Ich könnte heulen....
      Bilder
      • P1110607.JPG

        332,48 kB, 1.200×900, 174 mal angesehen
      • P1110609.JPG

        319,26 kB, 1.200×900, 185 mal angesehen
      • P1110608.JPG

        334,88 kB, 1.200×900, 187 mal angesehen
      • P1110610.JPG

        339,1 kB, 1.200×900, 181 mal angesehen
      • P1110611.JPG

        334,65 kB, 1.200×900, 182 mal angesehen
      • P1110614.JPG

        330,43 kB, 1.200×900, 176 mal angesehen
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg Zimdahl

      Homepage
      ______________________________________________________________________________________________________

      Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk,
      mach' es wenigen recht; vielen gefallen ist schlimm.
      Friedrich Schiller
    • personalisierter Vollmond mit Gebrauchsmesser...

      Hallo Jörg,

      des Kunden Wünsche zu erfüllen ist das Ziel eines jeden Messerbauers.
      Du hast den Spagat geschafft, den Kundenwunsch erfüllt und ein gebrauchstüchtiges und gut aussehendes Messer gebaut.
      Die Scheide wertet das Ganze noch einmal ganz groß auf.
      Der Jungjäger wird sich freuen.
      Klasse Set.

      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • personalisierter Vollmond mit Gebrauchsmesser...

      Hallo Rolf, ich habs dem Vater übergeben und er hat gestrahlt. Alles ist gut. Was der Jungjäger nun damit macht entzieht sich ja doch meiner Einflussnahme. Wenn er Goethe versteht ist ja das Ziel erreicht.
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg Zimdahl

      Homepage
      ______________________________________________________________________________________________________

      Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk,
      mach' es wenigen recht; vielen gefallen ist schlimm.
      Friedrich Schiller
    • personalisierter Vollmond mit Gebrauchsmesser...

      Hallo Jörg,

      da wirst du 2 Menschen glücklich gemacht haben: Vater und Sohn. Der Hohlschliff ist eine Nummer, an die ich noch nicht dan gegangen bin....Kompliment!!! Die Klingenform und der Stahl sind soweit ich weiss mit das Beste für den Jäger. und wenn der Stahl noch so behandelt ist...gefällt mir super! Auch das Griffmaterial gefällt mir, ich mag schwere, kompakte Messer. Ich als Nichtjäger würde mal sagen: Da hast du alles richtig und schön gemacht...und die Lederscheide ist dann auch ein zusätzliches Highlight. Da steckt auch richtig viel Arbeit drin... geniales Jagdmesser, richtig schönes Duo!!! Da hoffe ich doch, dass er sich mal in meinen Garten verirrt und das Messer in den Boden steckt :whistle:

      Gruss Ralf
      Nicht verzetteln, bleib beim Ursprünglichen....
      Schreibe eine Mail an Ralf Holzer