Ich brauchte wieder ein Messer...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich brauchte wieder ein Messer...

      Hallo Freunde,
      nach längerer Abstinenz (Backofenbau, Stammbaumeditierung und dergleichen) habe ich es nicht mehr ausgehalten. Ein paar Rester zu einem Packet geklopft....nur 7 Lagen...es war ja dazu auch gerade mal 34 Grad und jeder vernunftbegabte hätte den Hammer gemieden. Nun kann ich aber daraus wieder Damastklingen verarbeiten oder die Lagenzahl erhöhen. Etwas 1.2442 lag auch noch rum und einen Hohlschliff dran, Zwinge aus Messing mit kleinen Spielereien und ein Griff aus Makassar. Es liegt gut in der Hand und durch den Hohlschliff sowie die bekannten Stahleigenschaften sicher auch mein nächstes Werkzeug bei der Jagd.
      Stahl 1.2442
      KL 107mm
      Zwinge Messing 10mm
      Fiber grün (wegen der Jagd)
      Makassar 107mm
      Lederscheide 3,7mm mit Eichellaubmotiv punziert
      Seht selbst.








      Mit scharfen Grüßen
      Jörg Zimdahl

      Homepage
      ______________________________________________________________________________________________________

      Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk,
      mach' es wenigen recht; vielen gefallen ist schlimm.
      Friedrich Schiller
    • Ich brauchte wieder ein Messer...

      Hallo Jörg,

      ein schnittiges Messer, genau das Richtige als Begleiter zur Jagd. Das Griffholz gefällt mir sehr gut, hat irgendwie ein wunderbare Tiefe, fast wie 3 D.
      Die Scheide passt sehr gut dazu, betont die schlanke Messerform und bildet einen schönen Kontrast zu dem dunklen Griff.
      Feine Arbeit.

      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Ich brauchte wieder ein Messer...

      Hallo,
      Enzio es ist sicher ein User und ob "super" sei dahingestellt.
      Christian, ich kann drauf spielen und die Reaktion ist toll..."Sau tot" und die Reaktion ist "Sau weg". Aber die haben ja doch keine Ahnung von der Musik, obwohl man den Sauen ja eine hohe Intelligenz nachsagt. Die Zwinge erhält eine diverse Ätzung und schon kommen diese Ausschnitte zu Tage. Sieht gefällig aus und erhöht den Unikatwert. Ob nun unbedingt notwendig??? Mir macht es aber Spass.
      Rolf, beim Holz liegst Du genau richtig. Ich hatte das Stück schon ein paar Jahre und immer mal gewartet. Nun war es dran. Ebenholz hat schon eine außergewöhnliche Haptik und ist durch die Maserung auch sehr schön anzusehen. Beim nächsten Reviergang muss es mit und wenn mein Freund was trifft wird es ausprobiert. Durch den Hohlschliff ist es sehr schnittig.
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg Zimdahl

      Homepage
      ______________________________________________________________________________________________________

      Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk,
      mach' es wenigen recht; vielen gefallen ist schlimm.
      Friedrich Schiller
    • Ich brauchte wieder ein Messer...

      Hallo Jürgen, wenn es nur erst mal soweit wäre. Seine Frau ist krank und das hat jetzt Vorrang. Rolf hat ja mit seinem Böckchen die Lust wieder angestachelt. Na ja, warten wir mal ab was die Ärzte vermögen. Wenn was fällt ist das Messer sowieso dran.
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg Zimdahl

      Homepage
      ______________________________________________________________________________________________________

      Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk,
      mach' es wenigen recht; vielen gefallen ist schlimm.
      Friedrich Schiller
    • Ich brauchte wieder ein Messer...

      Hi Jörg,

      so kenne ich dich...mit Paukenschlag dabei...Ein Messer das neben einer sehr schönen und sinnvollen, praktischen Linie auch noch einige "gewisse" Extras besitzt, an allen Ecken und Enden was zu entdecken bietet... nebenbei noch mit einem sehr gut ausgeführten Hohlschliff, klasse gemacht, gefällt mir sehr gut :love: Was dem Messer aber in absolut nichts nachsteht ist mal wieder diese tolle Lederscheide. Sehr schön wie du das Leder farblich bearbeitet hast, natürlich kommt die Punzierung auch sehr gut!!!

      Ich bin begeistert von deiner Arbeit und man sieht dem Messer an, dass es dir Spaß gemacht hat es zu bauen!

      Freue mich auch auf den Test...
      Gruß Ralf
      Nicht verzetteln, bleib beim Ursprünglichen....
      Schreibe eine Mail an Ralf Holzer
    • Ich brauchte wieder ein Messer...

      Hallo Ralf,
      ich danke für Deine Bewertung. Der Arbeitstest muss aber nun etwas warten. Mein Jagdfreund hat jetzt die Diagnose für seine Frau bekommen: Lungenkrebs!
      Da steht alles andere ja zurück. Mal sehen was die weiteren Untersuchungen etc. bringen, davon hängt auch seine Freizeit ab. Für seinen Sohn, der jetzt seine Jagdprüfung ablegt, soll aber mein nächstes Messer entstehen. So in der Art. Auch hat sich ein anderer Jäger gemeldet und Wünsche für ein Jagdmesser abgegeben. Somit geht es weiter. Am Sonnabend kommt mein Sohn und will ein Pilzmesser. Nicht von mir wie angeboten, sondern selbst unter meiner Anleitung soll es entstehen. War sein Vorschlag, den ich als sehr gut finde.
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg Zimdahl

      Homepage
      ______________________________________________________________________________________________________

      Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk,
      mach' es wenigen recht; vielen gefallen ist schlimm.
      Friedrich Schiller