Eine der Ersten!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine der Ersten!

      Hier und heute mal zum Anfang eine der ersten Lederscheiden, die der Chief in seinem Style für ein Bollmesser ( in der Tat,
      damals sammelte ich ihn noch ) angefertigt hatte.
      Ob es größere Meisterwerke wie für die Queen of Asaba oder für den Walross Nicker von Stefan war, beide Werke werden hier noch zu genüge gezeigt werden - oder ob es sich um eine einfache Steckscheide mit Initialen wie hier handelt.....Dem Chief seinen unnachahmlichen Africa Style würde ich unter hundert verschiedenen Messerscheiden herausfinden.

      Dizzy




















    • Eine der Ersten!

      Hallo Christian,

      die Scheide ist absolut was Besonderes! Eine solche Scheide kann ein Blinder unter 100 Scheiden ertasten....Afrikastyle, komplett umflochten, ohne Ansatz, Diamantnaht, Punzierungen, so eng anliegend, dass ich bis heute noch nicht verstanden habe wie er das macht. Die Messer werden sicher gehalten und sind schnell gezogen...wahrscheinlich hast du noch vergessen zu erwähnen, dass sie innen noch gefüttert ist.
      Der Scheide kann aus meiner Sicht absolut nichts anhaben, die ist unkaputtbar...und du kannst dich glücklich schätzen sie zu besitzen...viel Spaß damit und dem Macher ein Riesen Kompliment!!!

      Gruß Ralf
      Nicht verzetteln, bleib beim Ursprünglichen....
      Schreibe eine Mail an Ralf Holzer
    • Eine der Ersten!

      Hallo Ralf,
      Danke für Deinen Post. In der Tat habe ich die Innenfütterung vergessen zu erwähnen.
      Leider bin ich heute nicht mehr im Besitz dieser Lederscheide. Da ich mich konsequent von Bollmessern getrennt habe, musste diese Lederscheide mich leider auch verlassen, Sie war ja extra für dieses Messer von Boll angefertigt worden. Um das Messer tut es mir nicht leid,der Lederscheide trauere ich schon ein wenig nach, saß die doch saugend wie ein Schnulli um dieses Messer herum..... Vieleicht ist ja ein " Carl Lichte " der neue,aktuelle Besitzer....;-)

      Dizzy
    • Eine der Ersten!

      Hallo Christian,

      ich erinnere mich noch an diese Scheide. Ich glaube es war eine der ersten die ich für eins Deiner Messer machen durfte. Wenn ich mich richtig erinnere, warst Du am Anfang nicht so überzeugt von der Flechterei.
      ich habe dann dies extra schlanke Scheide gemacht und Sie hat Dir gefallen.
      Trotz Flechtung ist es möglich schlanke Scheiden zu machen.

      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen