Lederschürze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lederschürze

      Hallo Zusammen,

      mit den Worten:
      Du bist jetzt Rentner, da kannst Du nicht dauernd T-Shirts und Hosen beim Basteln im Keller versauen und kaputt machen.
      Dazu legte meine bessere Hälfte mir erbost zwei T-Shirts und eine Hose mit kleineren Löchern, die so beim Funkenflug halt entstehen, auf den Tisch.
      Frauen können so kleinlich sein.
      Aber die geblümte Küchenschürze die sie mir gab, wollte ich auch nicht anziehen.
      Also im Internet ein bisschen geschaut, ein paar Ideen und Designs abgeschaut und los gings.
      3 mm Spaltleder bestellt, meine Restekiste mit Leder auf den Kopf gestellt, Riemen und Taschen zurechtgeschnitten und als das Spaltleder ankam alles mit 1 mm gewachstem Zwirn zusammen genäht.
      Alles recht rustikal gehalten, der praktische Einsatz stand vor Schönheit, aber ich bin recht zufrieden mit dem Endprodukt.
      Patina wird sich im Laufe der Zeit durch die Arbeit ergeben.
      Bilder anbei.

      Gruß
      Rolf








      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • wo ist denn da die separate Messertasche? ;)
      Wenn Du sie nicht verlegst begleitet die Dich bis ans Ende...eben solide! :thumbsup:
      Übrigens brauchst Du bei dieser Wärme auch nichts mehr darunterziehen, Deine Frau braucht dann auch keine Unterwäsche waschen und bei Besuch gehste eben rückwärts...
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg Zimdahl

      Homepage
      ______________________________________________________________________________________________________

      Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk,
      mach' es wenigen recht; vielen gefallen ist schlimm.
      Friedrich Schiller
    • Hallo Jörg,

      solide ist sie und ich habe heute Morgen etwas geschliffen, der Funkenflug macht ihr nichts aus.
      Die Lederschürze trägt sich übrigens besser als ich gedacht habe.
      Frau ist zufrieden, ich eigentlich auch,
      es schützt und trägt sich gut.
      Alles richtig gemacht
      Die Taschen habe ich nicht wirklich für Werkzeug gemacht, damit wäre die Schürze dann doch nicht mehr angenehm zu tragen.
      Die sind eher für Schlüsselbund, Putzlappen usw.

      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Rolf,
      Wie geil ist das denn? :thumbsup:
      Der Jörg hat recht... Lifetime garantiert!
      Und dann auch nich so chic dabei. Die kannste auch zum Grillen anziehen!!!! Also ein vollkommenes Every day product. :D Quasi von 0:00 bis 0:00 Uhr zu tragen. Beim Ledern, beim Messermachen, während der Jagd beim Aufbrechen und Zerwirken, beim Grillen und selbstverständlich auch bei allen anderen Annehmlichkeiten, die das Rentnerleben so mitbringt.

      Klasse Teil mein Freund, steht Dir bestimmt ausgezeichnet.... Ein Bild vom "Tragekomfort" im Ganzen wäre bestimmt nicht von schlechten Eltern... ;)

      Dizzy
    • is schon ein geiles Teil ... wenn man(n) dafür Verwendung hat ... :thumbsup:

      bei mir zu hause hat eigentlich immer nur meine Frau die Schürzen an ... aber vielleicht finde ich ja noch die passende Tätigkeit für mich um so was auch mal anzuziehen. Meine gefährlichste Tätigkeit ist den Grill zu bedienen und da hab ich immer alte Shirts an ... da sind schon Löcher drin ... ;)


      Ein Bild vom "Tragekomfort" im Ganzen wäre bestimmt nicht von schlechten Eltern...
      so ein Bild würde mich natürlich auch brennend interessieren ... :D
      Grüße Enzio

      Du kannst es einfach nicht allen recht machen.
      Selbst wenn Du übers Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob Du zu blöd zum Schwimmen bist.
    • Hallo Enzio,

      warte mal ab, bis Du in Rente bist,
      da werden die Frauen plötzlich sparsam
      und solche kleinen Löcher zum Problemfall.
      Ich muss ehrlich sagen, zwischenzeitlich gefällt mir die Schürze und ich ziehe sie auch beim Arbeiten an.

      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Hallo Zusammen,

      da komme ich doch Eurem Wunsch nach und zeige die Schürze bei der Arbeit.
      Ein paar Funken Macken hat sie schon vom Bandschleifer, ölige Hände vom Leder bearbeiten haben auch ihre Spuren hinterlassen,
      es fängt an Freude zu machen.
      Bilder anbei

      Gruß
      Rolf



      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Hallo Rolf, Du in Deinem Reich...allein mit Hund und es stimmt....sauber und aufgeräumt. :thumbup:
      Ich muss auch mal wieder ran und "Große Ordnung" machen...aber man braucht ja doch bei der ständigen Pfriemelei immer wieder auch die Kleinteile oder Reste passen eben gerade!
      Viel Spaß bei der Umsetzung Deiner Ideen.
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg Zimdahl

      Homepage
      ______________________________________________________________________________________________________

      Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk,
      mach' es wenigen recht; vielen gefallen ist schlimm.
      Friedrich Schiller
    • Hallo Enzio, hallo Jörg,

      es schaut nur aufgeräumt aus, weil meine Tochter den Blickwinkel gewählt hat, auf dem am wenigsten Kleinkram rumliegt.
      Gerade in meiner Lederecke liegen viel Lederreste rum. Man kann sie immer für irgend etwas gebrauchen.
      Ideen was ich machen will und werde und bereits angefangen habe, gibt es viele, aber ohne Zeitdruck.

      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Dizzy, ich muss Dir zustimmen...mein Frau sah zufällig die Haarpracht von Rolf und bemerkte :oh, der hat aber hübsche Haare und so silbern.... ;)
      Mit scharfen Grüßen
      Jörg Zimdahl

      Homepage
      ______________________________________________________________________________________________________

      Kannst du nicht allen gefallen durch deine Tat und dein Kunstwerk,
      mach' es wenigen recht; vielen gefallen ist schlimm.
      Friedrich Schiller