Messerscheide mit Flechtnaht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Messerscheide mit Flechtnaht

      Hallo Zusammen,

      ich habe mich mal wieder an einer Messerscheide versucht,
      2,5 mm Walkleder mit Spies, schön genarbt,
      gefüttert mit 1 mm Kalbsleder,
      umflochten mit einer runden Flechtnaht aus 3 mm Rindslace,
      als Gürtelschlaufe 2 mm Rindsleder,
      in nordischer Art eingeflochten
      und mit 2 mm Rindslace gesichert.
      Das Leder habe ich dunkel gefärbt, mit Öl und Wachs behandelt.
      Die alte Scheide habe ich auch abgelichtet, einfach als Beispiel wie schrecklich und auch gefährlich von der Stange gekaufte Messerscheiden sein können.
      Das Messer saß nicht fest darin und der Keder passte nicht zum Messer.
      Bilder anbei

      Gruß
      Rolf

















      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Das sind aber zwei Lederscheiden, verschieden wie Feuer und Wasser.
      Endlich mal wieder eine typische Lederscheide wo "Chief" groß draufsteht.
      Unverkennbar Dein Style Rolf. Komplett mit Rindslace festgezurrt und für die Ewigkeit gemacht. Der neue Besitzer braucht sich nun keine Angst mehr um seine Lederscheide machen.
      Schön zu sehen mein Freund, dass es Dir mit Deinen Händen wieder etwas besser geht und Du Dich in der Lage siehst, ein solches Exponat wieder zu fertigen!!..... :thumbsup:

      Dizzy
    • Hallo Christian,

      Danke für das Lob,
      Stück für Stück geht es mit meinen Händen langsam besser.
      Auch wenn ich jeden Wetterumschwung über die Titanschrauben in meinem Rücken voraus sagen kann, geht es langsam wieder aufwärts.
      Was ich zu der Scheide noch sagen wollte, da kein Fingerschutz am Messer, über den ich das Messer normalerweise am Keder einrasten lasse, vorhanden war und es schnell gehen sollte, ich auch keinen Bock hatte einen komplizierten geschlitzten Keder herzustellen, verengte ich das obere Teil der Scheide. Bedingt durch das Walkleder mit Spies, übt der Scheidenmund so, wie von einer Feder, auf über 4 cm Spannung auf den Messergriff aus, die durch die Flechtnaht auf der Vorderseite angepasst wurde.
      Das Messer sitzt somit bombenfest.
      Wie sich die nordische Befestigung der Gürtelschlaufe, ohne Metallnieten in der Praxis bewähren wird, wird sich zeigen.

      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Hallo Chief, das ist eine geniale Scheide... dein unverkennbarer Style, robust und umflochten, einzigartig... einfach schön und interessant!!!

      Kein Vergleich zu der Standardscheide, hier liegen Welten dazwischen.

      Es ist für mich ganz große Kunst, wie du jede Scheide so einzigartig und unverkennbar hin bekommst!

      Und die Benutzer deiner Scheiden brauchen sich weder um das Messer noch um die Haltbarkeit der Scheide zu sorgen!!! Klasse!!!

      LG Ralf
      Nicht verzetteln, bleib beim Ursprünglichen....
      Schreibe eine Mail an Ralf Holzer