Mein Gassi-Messer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Gassi-Messer

      Als erstes Messer möchte ich euch eine Arbeit von mir zeigen die ich wirklich jeden Tag trage.

      Da ich auch zwei Hunde habe und die natürlich täglich eine Runde drehen wollen, und man da so ab und an auch mal das ein oder andere Stöckchen braucht, was liegt da näher als sich ein Gassi-Messer zu bauen :woohoo: .
      Das Messer ist von 2010.
      Klinge aus SB1 105mm lang 4,0mm stark. leicht balliger Schliff. Die Klinge hat eine Splash-Ätzung ähnlich denen von Kiku Matsuda.
      Der Griff ist gewöhnliches Canvas-Micarta mit V2A-Röhrchen.
      Die Kydex stammt von Alfred Wolter und ist mit Leder gefüttert.












      viele Grüße

      Michel

      man muss die Dinge vereinfachen, sonst bleiben sie kompliziert
    • Mein Gassi-Messer

      Hallo Michel!
      Was für ein Messer zum Gassi gehen..... Da wird der Hund an der Leine verrückt.... :tanz19:
      Das Messer gefällt mir sehr gut, die Klinge mit ihrem aussergewöhnlichen Aussehen ganz im Besonderen.
      Die ledergefütterte Kydex passt hervorragend zum Messer, über die Qualität von A. Wolter Kydex brauchen wir hier nicht zu debattieren, ich habe selbst eine.....

      Weiterhin viel Spass beim Gassi gehen mit Deinem feinen Gassi Messer....

      Dizzy
    • Mein Gassi-Messer

      Hallo Michel,
      dein Gassi Messer gefällt mir sehr gut!!! Ich finde das Klingenfinish hoch interessant. Bist du ja bekannt für eine wunderschöne Spiegelpolitur, gefällt mir an diesem Messer der Kontrast zwischen matten Stellen auf der Klinge und den Spiegelungen ausgezeichnet. Da hast du für meinen Geschmack genau die richtige Mischung gefunden...Auch die Griffbearbeitung ist sehr schön geworden, taktisch oder modern angehaucht aber insgesamt durch die Form doch wieder traditionell. Zu diesem modernen Design passt natürlich die Scheide sehr gut.
      Du baust einfach klasse Messer...schön dass du hier bist auf der Plattform.
      LG Ralf
      Nicht verzetteln, bleib beim Ursprünglichen....
      Schreibe eine Mail an Ralf Holzer
    • Mein Gassi-Messer

      Hallo Michel,
      Dein Messer hatte ich ja schon mal in Händen gehabt.
      Deshalb darf ich es als "saumäßig" scharfes, stabiles kleines Gebrauchsmesser bezeichnen, bei dem man ziemlich sicher sein kann, auch unter Einsatz von rohen Kräften, niemals die Klinge abrechen zu können.
      4 mm Klingeldicke ist eine Hausnummer.
      Vielleicht ist die Stahlsorte eher unter der Bezeichnung "Niolox" bekannt.
      Deshalb habe ich mir erlaubt, das an dieser Stelle noch mal zu erwähnen.

      Beste Grüße und viel Spass beim Gassigehen.

      Edwin
    • Mein Gassi-Messer

      Hallo Michel,

      schön das du hier bist!!!

      Das Messer finde ich sehr spannend, am meisten Interesse hat die Spiegelpolierung im Zuammenhang mit dem Acidwash Finish bei mir geweckt - sieht sehr eindrucksvoll aus. Ein feines Messer mit einem hohen Gebrauchswert und mit einem erfrischenem Auftreten!

      Schönen Gruß

      Christian
      Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann. (Antoine de Saint-Exupéry)
    • Mein Gassi-Messer

      Hallo Michel,

      erst einmal viele Grüße von Nürnberg in den Spessart.

      Das Messer und die Zutaten - Stahl, Griffmaterial und Kydex sind auf unverwüstlich ausgelegt.
      Die Messergröße und die Klingenform ist so für fast Alles zu verwenden und gefällt mir sehr gut. Die Griffgestaltung erlaubt sicherlich auch eine sichere Handhabung wenn die Hände nass und schmutzig sind!

      Bin auf weitere Messer von Dir sehr gespannt

      Viele Grüße Jürgen