Pilgermesser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo allerseits

      Hier mein Pilger- und Wandermesser aus gezogenen Mosaikdamast. Der Griff ist aus Horn .

      Die ersten drei Bilder zeigen wie sich das Mosaik zusammen setzt

      Ich habe das Messer für den Wettbewerb im BC geschmiedet.

      Ich wollte es euch auch zeigen .Es gefällt euch hoffentlich.

      115mm Klingenlänge 120mm Griff 26mm höhe der Klinge .Sie ist recht schlank mit 2mm Klingendicke

      Der Stahl ist 1.2842 und 75NI8


      BG Didi
    • Hallo Didi,

      sehr feine Arbeit, der Damast zeichnet sehr schön und die Klingenform ist genau richtig für ein Gebrauchsmesser.
      Das helle Griffmaterial mit der dezenten dunkleren Maserung, unterlegt mit dem roten Fiber, harmoniert hervorragend mit dem Damast.
      Ein rundum sehr gut gelungenes Messer.

      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Hallo Didi,

      und meine Stimme hättest du auch!!! Tolles Messer mit einer Klinge die ich umwerfend schön finde. Auch die Form des Messers finde ich sehr ansprechend...schlank und elegant würde ich es beschreiben und auf den ersten Blick als Schneidteufel zu erkennen. Mag mir gar nicht vorstellen, was da für eine Arbeit drin steckt, werde es aber vermutlich näherungsweise in nächster Zeit einmal erfahren ;)

      Das Horn mit dem roten Fiber zu unterlegen finde ich auch sehr schön... Das Horn finde ich absolut passen...ruhige Ausstrahlung, nicht langweilig wegen der doch noch vorhandenen Zeichnung... es lässt aber den Mosaikdamast in den Mittelpunkt treten, dahin wo er hin gehört!!!

      Klasse!

      LG Ralf
      Nicht verzetteln, bleib beim Ursprünglichen....
      Schreibe eine Mail an Ralf Holzer
    • Fangen wir mal mit dem Nachteil an. Die Klingenverschnitt-Frimelei am oberen Rand und die Anschleifen Kerbe ist nicht mein Ding....Punkt......Das war es aber auch schon mit Mecker...... :D ......Der Rest ist nur vom Feinsten. Der Damast besteht aus den gleichen Stahlsorten, wie mein aktuelles EDC,und das kann was ab. Bei 2mm Klingenstärke geh ich auch steil,ein super Schneidteufel.... :evil: .....Ebenfalls weiß der Horngriff zu gefallen....Alles gut!


      Dizzy