Schreibmappe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schreibmappe

      Hallo Zusammen,

      auf Meetings stören große Aktentaschen. Eine Bekannte wollte deshalb für Ihren Lebensgefährten Freund eine Schreibmappe, in der alles Nötige verstaut werden kann.
      Ich fertigte selbige aus 3 mm Rindleder, innen mit Kalbsleder Einlagen, alles umflochten mit einer einfachen Rundnaht und ein bisschen verziert mit einer kleinen Punzierung.
      Bilder anbei

      Gruß
      Rolf










      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Schreibmappe

      Absolut abgefahren Rolf!

      Mir steht der Mund weit weit offen. Ich weiß ja schon was eine normale Schreibmappe so an Arbeit macht, aber dann noch Punzierungen und Flechtung... Einfach wahnsinn. Auch das Leder ist ein sehr schön genarbtes und strukturiertes und gibt dem ganzen den richtigen "oldschool touch".

      Schönen Gruß

      Christian
      Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann. (Antoine de Saint-Exupéry)
    • Schreibmappe

      Hallo Christian,
      Flechtungen gehören bei mir irgendwie dazu.
      Die Mappe habe ich letzte Woche wieder gesehen, hat eine wunderschöne Patina bekommen.
      Das Oxblood hat an den Rändern entlang ein tolles dunkles Braun bekommen. Man sieht der Mappe an, dass sie oft in Gebrauch ist.
      Schade dass ich kein Bild gemacht habe.
      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen
    • Schreibmappe

      Bei meinem morgendlichen Streifzug durch die Plattform bin ich auf diese außergewöhnliche Arbeit gestossen -wieso habe ich diese nicht schon früher bemerkt ?
      Praxisorientiert, Individuell, akkurate Handwerkskunst ! Mit dem unvermeidlichen, eher sogar gewollten Patina wird die Mappe mit den Jahren immer schöner. Schon jetzt ist sie eine Augenweide.

      Der Chief hat es einfach drauf!


      Beste Grüße aus Mainz

      Edwin
    • Schreibmappe

      Hallo Edwin,

      danke für Deine lobenden Worte.
      Leder braucht eine Patina um seine volle Schönheit zu entfalten.-
      Eine Patina bedeutet ja nicht dass es dreckig sein soll.
      Der Gebrauch, die Sonne, das Altern und das Pflegen ergeben die perfekte Patina.
      Das Naturprodukt Leder, ist in der heutigen Wegwerfgesellschaft, leider etwas in Vergessenheit geraten.
      Schön dass es doch noch Menschen gibt die sich daran erfreuen können.

      Gruß
      Rolf
      Das einzige Paradies, das Dir keiner nehmen kann, ist das Paradies in Deinen Erinnerungen.
      Trete nie in die Fußstapfen eines Anderen, sonst wirst Du nie eigene Spuren hinterlassen